PSA gegen Absturz

nach DGUV R 112-198 / 199

PSA gegen Absturz

(nach DGUV R 112-198 / 199)

Wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter in Bereichen mit Absturzgefahr tätig sind, benötigen Sie eine Unterweisung in der Anwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz. Je nach dem, ob bereits Erfahrung vorhanden sind oder nicht, benötigen Sie einen Wiederholungskurs (1 Tag) oder einen Grundkurs (2 Tage).

Voraussetzung zur Teilnahme am Grundkurs (2 Tage):
– mindestens 18 Jahre alt
– Eignungsuntersuchung für Arbeiten mit Absturzgefahr

Voraussetzung zur Teilnahme am Weiderholungskurs (1 Tag):
– mindestens 18 Jahre alt
– Eignungsuntersuchung für Arbeiten mit Absturzgefahr
– Teilnahme an einem Grundkurs nicht länger als 12 Monate her

Kosten:
Grundkurs 399,-€ zzgl. MwSt.
Wiederholung 190,-€ zzgl. MwSt.

Fragen Sie uns nach einer Schulungskombi: PSAgA (nach DGUV R 112-198/199 und Arbeiten in engen Räumen (nach DGUV R 113-004), wir machen Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot!

Folgende Schulungen bieten wir auch an:

  • Anwendung und Retten von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz nach DGUV Regel 112-198/199
  • Arbeiten und Retten aus engen Behältern nach DGUV Regel 113-004
  • Bediener von Gabelstapler
  • Bediener von Hubarbeitsbühnen
  • Seilzugangs- und Positionierungstechniker nach FISAT Level 1-3
  • Anwendung von Ladungssicherung nach DGUV
  • Anschläger und Einweiser nach DGUV Information 209-013

Anmeldung & weitere Informationen

unter 0551 999 888 0
oder per E-Mail an
info@rathmann-gmbh.de